Skigebiet in Gastein

Skiurlaub im Salzburger Land

Das Gasteinertal bietet Skifahrern, egal ob Anfängern oder Fortgeschrittenen, vier abwechslungsreiche Skigebiete mit einer Vielzahl an blauen, roten und schwarzen Pisten, die eine Gesamtlänge von ca. 207 km aufweisen. Somit kann jeder ganz leicht entscheiden in welchem Gasteiner Skigebiet er seine Spuren im Schnee ziehen möchte bzw. wo er seine vielen Pistenkilometer sammeln mag. Für Winterurlauber, die sich abseits der Piste bewegen möchten, hält die Wintersportregion Gastein zahlreiche Aktivitäten bereit, wie Schneeschuhwanderungen, Skitouren oder Rodeln.

Für einen Skiurlaub mit der Familie eignet sich das Skigebiet Schlossalm-Angertal-Stubnerkogel bestens. Hier gibt es nicht nur Skipisten in allen Schwierigkeitsgraden, sondern auch ein großes Übungsgelände für Anfänger und diejenigen, die sich nach einer langen Sommerpause wieder einfahren möchten. Beim Skifahren und Snowboarden in Gastein darf ein Besuch in einer der vielen Skihütten natürlich nicht fehlen. Hier heißt es dann: einkehren, relaxen und Energie für weitere Skiabfahrten sammeln!

Adrenalinsuchende Freerider und Offpiste Skifahrer kommen im Skigebiet Sportgastein voll auf ihre Kosten. Denn hier wartet ein Skipistentraum mit grandiosem Pistenpanorama auf das Gasteinertal.

Anspruchsvolle, schwere Skiabfahrten erwarten einen am Graukogel. Um hier jedoch den Pistenspaß in vollen Zügen genießen zu können, sollten Skifahrer eine gute Skitechnik und Kondition mitbringen.

Ein weiteres Familienskigebiet ist die Skischaukel Dorfgastein-Großarl. Auch hier wartet ein herrlicher Panoramablick auf die umliegenden Berge und weitere Winteraktivitäten abseits der Piste.

Informieren Sie sich über Skipässe und Betriebszeiten der Gasteiner Bergbahnen und genießen Sie Ihren Wintertraum im österreichischem Gasteinertal!