5 Sinne

SENSationelles Erleben - mit allen fünf Sinnen durch den Skiurlaub

Ski amadé

Ski amadé überrascht seine Gäste mit Attraktionen für alle Sinne inmitten der faszinierenden österreichischen Bergwelt. Der Zusammenschluss der Regionen Salzburger Sportwelt, Schladming-Dachstein, Gastein, Hochkönig und Großarltal bietet damit zusätzlich zu seinen 270 Liftanlagen und insgesamt 760 Pistenkilometern ein europaweit einzigartiges Maß an Erholung und Abwechslung.

Gipfelsieg für die ganze Familie

Bekannt für seine Höhenlage bietet das Skigebiet in Sportgastein einen unglaublichen Ausblick auf die umliegenden 3.000er. So einfach war es noch nie, den Gipfel zu erstürmen:
Das Gipfelkreuz des Kreuzkogels, mit rund 2.700 Metern höchster Punkt in Ski amadé, ist von der Bergstation in nur wenigen Minuten leicht erreichbar.

Dem Himmel so nah - Frühstück in luftiger Höhe

Erhabene Momente erwarten einen auf 2.700 Meter , wenn man sich eingebettet im Nationalpark Hohe Tauern frühmorgens am Gipfel wieder findet. Mit der Goldbergbahn geht es komfortabel nach oben.  Bei der Bergstation angekommen wandert man in ortskundiger Begleitung  zum Gipfelkreuz des Kreuzkogels, um den spektakulären Ausblick auf über 400 Berggipfel zu genießen.

Das Gourmetfrühstück lockt in die legendäre Glas-Aluminium-Kuppel von dem bekannten Architekten und Designer Gerhard Garstenauer. Die Bauart der visionären Kuppel ermöglicht einen Panoramablick auf die faszinierende Bergwelt. Ein eindrucksvolles Naturschauspiel und frisch zubereitete regionale Speisen– die Zutaten für ein unvergessliches Frühstück.

Immer mittwochs
Treffpunkt: 08.00 Uhr Talstation Goldbergbahn
Normalpreis: € 48,-, mit Gastein Card: 45,-
Anmeldung am Vortag bis 17.00 Uhr im Tourismusverband Bad Gastein

Nervenkitzel für Furchtlose

Mit der 140 Meter langen Hängebrücke am Stubnerkogel, der Aussichtsplattform Glocknerblick und dem Felsenweg warten hier einzigartige Attraktionen. Mutige werden bei diesem Rundgang mit einer gehörigen Portion Adrenalin und einem unvergesslichen Ausblick belohnt.