Autor Gasteiner Bergbahnen AG<
Datum 28. September 2017

Projektbeschreibung

Das Projekt „Schlossalm NEU“...

Das Projekt „Schlossalm NEU“ sieht die Errichtung einer Einseilumlaufbahn (Kabinen für jeweils 10 Personen) in zwei Sektionen hinauf auf die Schlossalm vor. Die neue multifunktionale Talstation – die auf die andere Seite der Bundesstraße verlegt wird – erlaubt einen stressfreien Einstieg in das Skigebiet. Umsteigen bei der Bergfahrt erübrigt sich künftig. Die Förderkapazität verdoppelt sich von 1.400 auf 3.000 Personen pro Stunde.

Informationsbroschüre zum Gesamtprojekt

Im folgenden Video wird das Projekt erklärt: