Top News

SKI AMADÉ - MADE MY DAY

Winter | 23.12.2017

SKI AMADÉ - MADE MY DAY DER ULTIMATIVE SKITAG - UNVERGESSLICHE URLAUBSMOMENTE ERLEBEN!
  • einzigarte Erlebnistage mit einer Vielzahl an wahren „WOW“-Momenten
  • 13 unterschiedliche Packages, mal actionreich, mal genussorientiert, mal mit Adrenalinkick
  • Verfügbar die ganze Saison (einmal pro Woche an einem fixen Tag)
  • Vorteil: kleine Gruppen mind. 4 Teilnehmer max. 12 Teilnehmer
  • Professionelles Guiding ist immer mit dabei
  • Packages von € 50,00 – € 190,00 zuzüglich Skipass

 

„Abheben in Bad Gastein“ – Gipfelfrühstück, Freeride-Runs, Flying Fox und Gin-Tasting

Zum Sonnenaufgangs-Gipfelfrühstück in der futuristischen Glaskugel geht es in aller Frühe nach Sportgastein. Gut gestärkt erklimmen die Teilnehmer anschließend die wenigen Meter zum Gipfel des Kreuzkogels. Nach ein paar gemeinsamen Freeride-Runs abseits der Pisten steht dann ein Flug mit dem Flying Fox auf dem Programm: Die Zipline über Bad Gastein quert auch den berühmten Wasserfall. Nach diesem Adrenalinkick braucht man etwas zur Beruhigung: Après-Ski mit einer Gin-Verkostung im coolen Restaurant Ginger & Gin. Preis: 133 Euro/Person

 

„Aufleben in Bad Hofgastein“ – Hängebrücke, längste Abfahrt und Entspannung in der Therme

Der Erlebnistag führt die Teilnehmer zuerst auf die Hängebrücke und die Aussichtsplattform Glocknerblick am Stubnerkogel. Anschließend geht es über die zehn Kilometer lange und damit längste Abfahrten der Ostalpen ins Tal. Einkehrschwung zum Mittagessen auf der Weitmoser Schlossalm. Nachmittags: eine Fahrt durch die Funslope und ein Wettrennen auf der Skimovie RTL Strecke. Der prallvolle Skitag endet mit einem Besuch in der Alpentherme. Hier kann jeder seine Akkus wieder aufladen. Preis: 50 Euro/Person.

 

„Aufladen in Dorfgastein“ – Skifahren, Yoga und Kraftplatzwanderung

Der Tag startet mit Ski-Yogaübungen auf dem Gipfel des Fulseck. Anschließend führt der Skiguide seine Gäste über die Dorfgasteiner Pisten zu den schönsten Plätzen, wo weitere Yoga-Einheiten stattfinden. Das Mittagessen auf der Wengerhütte ist entsprechend yogisch inspiriert. Am Nachmittag werden die Ski- gegen Schneeschuhe getauscht, um mitten in der Ruhe der Natur Kraftplätze zum Meditieren aufzusuchen. Preis: 70 Euro/Person.