Ein Tal lernt Retten

15.07.2023, 29.07.2023, 15.08.2023 | Schlossalm

Ein Tal lernt Retten - Erste Hilfe zum Mitmachen direkt am Berg

Mit „Ein Tal lernt Retten“ in Gastein macht Erste Hilfe richtig Spaß!

Die Initiative des Roten Kreuz Gastein will Menschen Erste Hilfe näherbringen und findet in Kooperation mit der Gasteiner Bergbahnen AG diesen Sommer im Bereich der Bergstation Schlossalmbahn statt.

Das einzigartige Projekt „Ein Tal lernt retten“ wurde vom Roten Kreuz Gasteinertal erprobt und ist bei Einheimischen, bei Gästen und besonders bei Familien sehr beliebt. Die Stationen sind kostenlos und bieten viel praxisnahen Input bei geringem Zeitaufwand und in realistischer Umgebung. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die alle drei Stationen absolvieren, bekommen ein Zertifikat und ein kleines Geschenk.

Termine: Samstag, 15. Juli 2023 | Samstag, 29. Juli 2023 | Dienstag, 15. August 2023
Programm:

das Rote Kreuz bietet über den ganzen Tag verteilt je 35 Minuten Praxisunterricht zu Erste Hilfe an drei Stationen im Bereich der Schlossalm Bergstation:

  • Hütte der Pistenrettung – Reanimation
  • in der Station der Pendelbahn – Basismaßnahmen
  • Zelt Rotes Kreuz – Sturzverletzungen

Die Schlossalmbahn ist von 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr durchgehend in Betrieb.

Das Roten Kreuz Gastein und die Gasteiner Bergebahnen freunen sich auf Sie!

Info & Kontakt

Gasteiner Bergbahnen AG

Schlossalm
Veranstaltungsort Schlossalm
Tel: +43 (0) 6432 6455
Fax: +43 (0) 6432 6455-66
zurück zur Übersicht