Skifahrer im Schnee mit Pulverschnee

Lawinensuchfeld

Sportgastein Talstation

Jederzeit, kostenlos und unter realen Bedingungen trainieren. In Kooperation mit der Firma Girsberger und Ortovox wurde eine modernste LVS-Trainingsanlage installiert. Denn auch die beste Ausrüstung hilft nichts ohne dem Wissen wie es richtig funktioniert!

Wie funktioniert das Ganze?

An dieser Station am Talboden von Sportgastein kannst du, ohne Voranmeldung, jederzeit und kostenlos den Umgang mit deinem LVS-Gerät unter realistischen Bedingungen trainieren. Die High-Tech-Anlage ist computergesteuert und mit einem bedienerfreundlichen Screen ausgestattet. Die im Trainingsareal versteckten Sender können in verschiedenen Schwierigkeitsstufen gesucht werden – das vorgegebene Zeitlimit sollte dabei nicht überschritten werden. Analysiert werden können die Trainingsergebnisse direkt an Ort und Stelle.

Zusammengefasste Facts

  • Vollautomatische Suchstation
  • Für jeden zugänglich, bedienungsfreundlich und kostenlos
  • Einstellmöglichkeit verschiedener Unfallszenarien
  • Countdown-Zeitnehmnung
  • Ergebnisabfrage vor Ort

Also, damit du nun möglichst gut vorbereitet für das Skifahren abseits der gesicherten Pisten bist, schnapp dir dein LVS Gerät und deine Lawinensonde, wähle ganz einfach deine Könnensstufe auf dem Touch-Screen aus, gib deinen Namen ein, drücke auf Start und übe, übe, übe!

Das könnte Sie auch interessieren: