Wandern in Gastein: Felsenweg

Wanderungen am Stubnerkogel

Bad Gastein

Der Felsenweg auf dem Stubnerkogel ist als Rundwanderweg konzipiert, sodass sich Start- und Endpunkt der Wanderung ca. 400 m südlich der Bergstation der Stubnerkogelbahn befinden. Während der Wanderung auf dem Felsenweg bei Bad Gastein wird man durch steilere zerklüftete Felsbereiche geführt, bis man letztendlich einen markanten Aussichtspunkt erreicht. Von dort aus geht es über einen kurzen Wanderweg zurück zum Stubnerkogel.

Die Strecke ist ca. 100 m lang und ist mit einem Gitterrostboden an den Fels gehängt. Kürzere Stücke sind talseitig mit einer rückverankerten Holzstützwand versehen. Das Geländer wurde aus Maschendrahtgitter errichtet, sodass es blickdurchlässig ist. Auf den letzten 16 Metern geht es über eine Hängebrücke, die Besucher auf ein Plateau führt, welches Ähnlichkeit mit der Konstruktion der Aussichtsplattform "Glocknerblick" hat. Auch hier wurde hauptsächlich mit Stahl und Holz gearbeitet. Im Sommer genießt man hier eine schöne Aussicht in das grüne Tal.

Nutzen Sie die Gastein Seilbahnen, um das spannende Bergerlebnis "Felsenweg" zu erleben.

Das könnte Sie auch interessieren: