Aussichtsplattform Talblick

Bad Gastein

Stubnerkogel als Top Aussichtsberg

Der Stubnerkogel profiliert sich immer mehr als DER Aussichtsberg in Gastein. Nicht nur der atemberaubende 360° Panoramablick spricht für sich, sondern auch die spektakuläre Hängebrücke und die zahlreichen Aussichtselemente wie der Glocknerblick oder der Felsenweg.

Plattform Talblick als neuer Aussichtspunkt

NEU im Sommer 2018: Am Stubnerkogel in Bad Gastein entsteht eine neue Aussichtsplattform "Talblick" mit herrlichem Blick Richtung Norden über Bad Hofgastein. Dieser weitere Anziehungspunkt und Aufenthaltsplatz für unsere Gäste entsteht im Sommer 2018 direkt unterhalb der Senderanlage.

Besonderheiten

Die Plattform neigt sich dem Abgrund zu und kragt leicht aus – anders als beim Glocknerblick oder bei der Felsenweg Aussichtsplattform geht es hier nicht um einen Rundblick, sondern um den Blick in die Tiefe und ins Tal. Daher auch der bezeichnende Name „Talblick“.

Sitzstufen neben der Treppe in unterschiedlichen Tiefen und mit Holzbelattung laden zum Verweilen, Staunen und Entspannen ein und verleihen dem Standort den Eindruck eines Freilichtkinos.

Prägendes Element der neuen Plattform ist eine Wandscheibe als Eyecatcher entlang der Treppe.

Erreichbarkeit

Der Stubnerkogel ist diesen Sommer nicht nur von Bad Gastein aus erreichbar sondern auch vom Angertal aus mit der Senderbahn. Ein Gipfelrundweg, welcher alle Attraktionen vom Glocknerblick über den Felsenweg und Talblick bis zur Hängebrücke unter dem Motto Schau`n und Trau`n zusammenfasst, bietet sich zum gemütlichen spazieren auf hohem Niveau, nämlich auf 2.251 Meter Seehöhe, an.

Das könnte Sie auch interessieren: