Faq's Pistenskitouren

Hier finden Sie Antworten zu den meist gestellten Fragen zum Thema Pistenskitouren

Nein. Die Nutzung der ausgewiesenen Pistentouren ist nur außerhalb der behördlichen Pistensperre sowie nur, wenn diese offiziell geöffnet sind, möglich. Ob eine Pistentour geöffnet ist, ist demnächst unter http://www.skigastein.com/de/skigebiet/anlagen-winter ersichtlich.


Nein. Die Nutzung nicht ausgewiesener Skiabfahrten ist untersagt. Bei allfälligen Unfällen hat der Pistentourengeher mit haftungsrechtlichen Konsequenzen zu rechnen.


Ja, in den Mehrtages- und Saisonkarten von Ski amadé und Super Ski Card ist die Nutzung der ausgewiesenen Pistentourengeher-Routen inkludiert.


Es gibt eine Tageskarte um 14 Euro. sowie eine Saisonkarte um 140 Euro. Beide Tickets sind nur für die ausgewiesenen Pistentourengeher-Routen der Gasteiner Bergbahnen AG gültig.


Kinder (Jahrgang 2006 und jünger) können die Routen (ohne Seilbahnfahrt) kostenlos nutzen. Wird ein Lift genutzt, ist eine gültige Mehrtages- oder Saisonkarte oder eine Pistentourengeher-Tageskarte um 14 Euro erforderlich. Jugendliche (Jahrgänge 2003 bis 2005) benötigen für alle Pistentouren ein gültiges Ticket.


Es ist mit stichprobenartigen Kontrollen zu rechnen. Sollte kein gültiges Ticket vorgewiesen werden, ist eine Pistentourengeher-Einzelkarte (14 EUR) zu erwerben. Bei widerrechtlich abgestellten Fahrzeugen ist mit einer Besitzstörungsklage zu rechnen.


Die Tickets sind im Online-Ticketshop unter skigastein.skiperformance.com sowie an allen Kassen der Gasteiner Bergbahnen AG (Schlossalm, Angertal, Stubnerkogel, Graukogel, Sportgastein) erhältlich.


Inkludiert sind: ausgewiesene Pistentourengeher-Routen, Parkplätze, Skiabfahrten, Maut der Gasteiner Alpenstraße, Liftnutzung der ersten Sektion Schlossalmbahn, Graukogellift, Goldbergbahn.


Pistentourengeher-Tageskarten aus dem Online-Ticketshop können direkt am Smartphone oder selbst ausgedruckt verwendet werden. Es ist kein Umweg zur Kassa erforderlich. Auch bei Nutzung der ersten Sektion von Schlossalmbahn oder Graukogellift kann das Smartphone verwendet werden.

Pistentourengeher-Saisonkarten sind personalisiert und nur auf einer KeyCard erhältlich. Bei Kauf im Online-Ticketshop gibt es folgende Optionen: Aufladung einer vorhandenen KeyCard, Abholung an einer Kassa, Zusendung per Post.