Pistentourengeher-Routen in Gastein

Das Gasteinertal im Winter entdecken

Für Pistentourengeher stehen verschiedene attraktive Routen vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen zur Verfügung. Es handelt sich um ausgewiesene und gesicherte Strecken, die gut beschildert zu den schönsten Aussichtspunkten im Gasteinertal führen.

Preise für Pistentourengeher

Wer eine Pistentour startet, benötigt:

  • Pistentourengeher-Einzelkarte um 14 Euro oder
  • Pistentourengeher-Saisonkarte* um 140 Euro oder
  • gültige Mehrtageskarte oder
  • Saisonkarte (SuperSkiCard, Ski amadé)

Die Pistentourengeher-Karten sind in unserem Online-Ticketshop sowie an unseren Kassen erhältlich.

In den Pistentourengeher-Karten ist inkludiert:

  • Parkplatz-Benützung
  • Liftnutzung der ersten Sektion (Schlossalm ODER Graukogel ODER Sportgastein)
  • Aufstiegsspuren
  • Skiabfahrt
  • Infrastruktur
  • Maut Gasteiner Alpenstraße (wenn unmittelbar die ausgewiesene Pistentourenroute genutzt wird)

 

Pistentourengeher-Routen:

Detailinformationen samt Routenverlauf sind in Vorbereitung und werden in Kürze zum Download zur Verfügung gestellt.

  • Schlossalm-Aeroplan
  • Schlossalm-Kamin
  • Schlossalm ab Mittelstation
  • Haitzingalm 
  • Stubneralm
  • Sender 
  • Jungeralm
  • Graukogel Tal-Mitte
  • Graukogel Reicheben
  • Graukogel Zirbenroas
  • Sportgastein Gipfelsieg (ab Mittelstation)

 

Abend-Pistenskitour am Stubnerkogel

Die Abend-Pistenskitour auf die Stubneralm ist kostenlos. Skitouren können an bestimmten Abenden um den Vollmond gemacht werden. (Termine für die Wintersaison 2022/23 werden noch bekannt gegeben.)

Hinweis:

Nur an den angegebenen Abenden (in der Zeit von 17.00 bis 22.00 Uhr) ist die Pistensperre für die B11 Angertalabfahrt (nur unterhalb der Stubneralm) aufgehoben. Bitte beachten Sie aber, dass während dieser Zeit Pistengeräte (ohne Seilwinden) und Beschneiungsgeräte im Einsatz sind und keine Pistensicherung und Pistenkontrolle stattfindet.
 

Abend-Pistenskitour am Graukogel

Auch am Graukogel, haben Sie die Möglichkeit Abend- oder Vollmond-Skitouren zu unternehmen.

An bestimmten Abenden und an Vollmondabenden können Skitourenbegeisterte, Bewegungssüchtige und Vollmondliebhaber bis 22.00 Uhr die Piste am Graukogel unsicher machen. (Termine für die Wintersaison 2022/23 werden noch bekannt gegeben.) 

Hinweis:

Nur an den oben angegebenen Abenden (in der Zeit von 17.00 bis 22.00 Uhr) ist die Pistensperre für die B2 Standard, die B4 (Heimalm) und die B5 (Schachenbauer) aufgehoben. An allen anderen Tagen sind diese Pisten bis 20.00 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie aber, dass auch während dieser Ausnahmezeiten Pistengeräte (ohne Seilwinden) im Einsatz sind und keine Pistensicherung und Pistenkontrolle stattfindet.


Regeln für Tourengeher:

10 Pistentourenregeln vom Österreichischem Kuratorium für alpine Sicherheit:
 
  1. Warnhinweise und lokale Regelungen beachten.
  2. Frisch präparierte Pisten nur im Randbereich befahren.
  3. Nur am Pistenrand und hintereinander aufsteigen.
  4. Mach dich sichtbar.
  5. Hunde nicht auf Pisten mitnehmen.
  6. Der Sperre einer Piste Folge leisten.
  7. Abends die Pisten zu der vom Seilbahnunternehmen festgelegten Uhrzeit verlassen.
  8. Die Piste nur an übersichtlichen Stellen und mit genügend Abstand zueinander queren.
  9. Bei besonders für Pistentouren gewidmeten Aufstiegsrouten/Pisten nur diese benützen.
  10. Ausgewiesene Parkplätze benützen.
     

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Pistentourengeher sind hier zu finden:

AGB Pistentouren

 

 

Das könnte Sie auch interessieren: